Rompedia
Advertisement
Mars.jpg

Mars ist einer der zwölf Olympgötter, Götter die als besonders wichtig angesehen und daher vermehrt verehrt wurden. Mars war in der Rangfolge dieser Götter der achte und wurde allgemein als der Gott des Krieges angesehen.

Er war der Sohn von Jupiter und der Juno und der Liebhaber der Venus.

Nach ihm wurde der uns bekannte Himmelskörker, der Mars, benannt.

Laut der Sage nach war er der Vater der beiden Romgründer Romulus und Remus.

Darstellung

Mars wurde als kräftig gebauter Mann dargestellt, besondere Merkmale waren Schwert, Schild und Helm als Werkzeug eines Kriegers, sowie Fackel, Hund und Geier.


Quellen

  • "Spuren der Geschichte Die Römer" von Eric Morvillez
Advertisement